Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 23
Weist Du noch?
Kostenlose Erotikgeschichten: Hier können Sie Ihre erotischen Geschichten publizieren. Kategorien BDSM Fetische Teens Gays Gruppen Lesben Paare. Erstklassige Sexgeschichten
Home
Publizieren
Telefonsex


Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 335


Lass Dir so richtig von diesen rassigen, scharfen Frauen aus der Türkei einheizen.


Ladies mit üppigen, wohlgeformten Brüsten...


Geile Studentinnen, die sich was dazuverdienen...


Steht Du auch auf fette gepreizte Schenkel, riesen Titten und einen prallen Hintern?


Telefonsex und Sextreffen für Swinger Paare oder auch einzelnen Männer.


Diese gierigen Girls warten schon nack und nass darauf, mit Dir zu poppen.


Hier kannst Du Deinen Lümmel in rasierte, enge Musch.. tauchen...


Du stehst total auf Lesbenspiele? Dann bist Du hier genau richtig!


Extrem versaute Weiber, die es mit wirklich jedem und überall treiben.


Ostblockfrauen sind extrem scharf auf deutsche Männer.


Verschmusste, süsse Thaigirls, die ganz wild im Bett sind


Bei diesen nimmersatten Ludern geht’s sofort zur Sache.


Ich bin einfach dauerfeucht und spiele den ganzen Tag an mir rum.


Die feurigsten Girls vom Balaton! Tabulos und extrem versaut.


Diese kleinen Schlampen sind extrem geil auf deutsche Männer


Du stehst auch darauf, beim Fic…versaute Sachen ins Ohr geflüstert zu bekommen ?


Du stehst auf Sex mit Weibern mit riesigen Möpsen?


Du stehst total auf dunkle Haut und rosa pussy ?


Diese Ladies sind reich aber einsam.


Klassefrauen mit Köpfchen und Geld im besten Alter...




Erotikgeschichten - Kategorien

BDSM
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 384
(1)
Fetische
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 401
(4)
Teens
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 418
(3)
Gruppensex
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 435
(3)
Gays
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 454
(8)
Lesben
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 471
(4)
Paare
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 488
(8)
Sonstiges
Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 505
(8)



Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 532
Drucken


Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /htdocs/1001erotikgeschichten.com/detalles.php on line 578
Weist Du noch?
Autor Anonym


Das war der Satz der mich aufschreckte mitten in dem Gespräch mit den Jungs aus der ehemaligen Klasse zu unseren Klassentreffen der Abi-Klasse, zum ersten Mal nach zwanzig Jahren.
Mit diesen Worten setzte sich Uschi neben mich und legte unter dem Tisch sofort eine Hand auf meine Oberschenkel, ziemliche gefährlich weit oben. Sie bleibt nicht lange sitzen aber es reicht schon um bei mir Gefühle aufkommen zu lassen die nicht hier her passen. Ich bin trotz das ich mich an dem Gespräch beteilige nicht mehr bei der Sache, sondern denke zurück:

Vor 20 Jahren;

Mit Uschi war ich zwei Jahre zusammen, wir hatten unser erstes Mal mit andern hinter uns, Uschi war ein ziemlicher Feger und wir hatten so ziemlich bei jeder Gelegenheit die sich bot Sex miteinander.
Aber irgendwann begriffen wir nach dem Abi gehen wir auseinander, als wir wussten, wo wir studierten und wüssten auf die Dauer halten wir die Trennung nicht aus. Wir, das hieß bei uns die Unzertrennlichen (so wurden wir von der Klasse genannt) Uschi und ich, sowie Hanna und Carlos, vereinbart noch einmal unser Abschied gemeinsam zu feiern und nach der Disco noch zu Hanne zu gehen die sturmfreie Bude hatte.
Ich hatte schon in der Disco weiche Knie, da sich Uschi bei jedem langsamen Tanz an mich schmiegte und mir eindeutig signalisierte was sie heute noch von mir wollte. Ich hatte meine Zweifel das es noch was werden konnte, bei Hanna und Carlos. Aber schon auf dem Weg von der Disco knutschte Uschi hemmungslos mit mir, aber auch bei Hanna und Carlos waren wohl die Sicherungen durchgebrannt Der Wein den Hanna hatte wurden nicht erst in Gläser geschüttet, wir ließen die Flasche einfach kreisen und zwischen durch wurden aus der Knutscherei mehr. Langsam begannen wir uns auszuziehen und die Hände suchten immer mehr den Körper des Andern.
Lachend stellten wir fest das wir plötzlich alle vier nackt, jeweils zu zweit in einer Ecke des Sofas saßen.
Ich frag noch Hanna wohin wir uns zurückziehen können, aber sie lachte nur „warum bleibt ihr denn nicht hier, wir mache auch nichts anderes als ficken“. Wir mussten darüber alle lachen, denn sie hatte Recht.
Die Schwänze von Carlos und mir standen auch schon mit glühenden Eicheln. Die beiden Mädels schaute sich an grinsten und kurz drauf versanken ihre Köpfe in unsern Schoß.
Uschi hatte es herausgefunden wie sie mich richtig scharf machen konnte. Sie blies nicht einfach, sie war eine Göttin mit Mund und Zunge. Und sie verstand es mich auch lange hinzuhalten. Genau so scharf war sie aber auch, das ich in der Zwischenzeit ihre Fotze mit den Fingern weich und nass machte.
Sie bestimmte meist den Zeitpunkt wo wir zu ficken begannen. Heute aber wurde ich von Carlos angesteckt, der Hanna gelegt hatte und mit der Zunge eifrig ihre Fotze leckte.
Ich teilte mir die Fotze von Uschi und saugte mich mit den Lippen an ihr fest. Es kam was kommen müsste, Uschi stöhnte auf wie ein verwundetes Reh, denn viel geleckt hatte ich bisher bei ihr noch nie, bei uns ging es meist sofort zur Sache. Ich musste sie richtig festhalten sonst wäre sie mir entglitten. Meine Zunge begann in ihren Saft zu schwimmen. Ihr Geschmack und ihr Duft machten mich noch geiler und ich konnte und wollte mich nicht mehr zurückhalten.
Ich halte ihre Beine weit auseinander und ohne ihm zu führen stoße ich meinen Schwanz ihr tief in ihr rosa Loch.
Sie schreit auf und von Hanna kommt die Frage „he was macht ihr“. Ich drehe mich um und antworte ihr „richtig ficken, denn es ist unser letztes Mal“. „Siehst du Carlos, so wird das gemacht, jetzt bist du..............“ der Rest ging auch bei ihr in ein heftiges Stöhnen unter den Carlos war von mir angesteckt worden. Wir tobten uns aus, bis Carlos und mir der Saft vor der Tür stand und wir unsere Schwänze auf ihre Titten entluden..

Das alles lief in mir wie ein Film ab und ich suchte mit den Augen Uschi die mit einer Schwarzhaarigen die mir den Rücken zugewandt hatte an einen Tisch in der Nähe. Wie von einen Magnet gezogen, stand ich auf und ging zu dem Tisch. Ich war erstaunt als ich in der Schwarzhaarigen Hanna erkannte, die vor 20 Jahre noch naturblond war. Aber so ist das eben bei Frauen, sie wandeln sich eben.
„Da fehlt nur noch Carlos“ meinte Hanna. Ich suchte ihm und schob ihm vor mir her an den Tisch.
Von einem Nebentisch hörte ich „da sind die Unzertrennlichen wieder zusammen“. Ich musste lachen und meinte leise „, wenn die wüssten was uns so unzertrennlich macht“.
„Aber da sind doch 20 Jahre vergangen“ konterte Hanna.
Carlos fasst sie am Arm und schaute ihr in die Augen „sollten wir unser Erlebnis nicht auffrischen“.
Uschi und Hanna lachten auf, Schau an unsere Jungs, wie immer Spätzünder, jetzt begreifen sie was wir vorhaben“.
Es wurde beschlossen damit die Andern nicht unbedingt mitbekommen, das wir noch eine Weile bleiben, die Mädels sich als erstes verziehen und wir auf das Zimmer von Uschi nachkommen.

  Copyright © 2006 All Rights Reserved www.1001erotikgeschichten.com Email: info@1001relatoseroticos.com